10. Februar, 2015 //

Im Winter mit mehr Schuppen zu kämpfen? Video

Probleme mit Schuppen in der grauen Jahreszeit?

Warum es vielen gerade jetzt so geht und was Sie dagegen tun können – Tipps von Ihrem Friseur-Meister aus der Dresdner Neustadt:

Warum schuppen sich Haare im Winter mehr?

Im Winter herrscht in vielen Räumen sehr trockene Luft. Wir wollen es natürlich schön warm haben, rauben unserer Haut und auch unserer Kopfhaut damit aber auch Feuchtigkeit. Die Hautpartikel sterben schneller ab und bilden mehr Schuppen.

Das Resultat: Wir haben das Gefühl, dass unsere Haare bzw. die Kopfhaut mehr jucken und die Schuppen rieseln nur so.

Was tun gegen Schuppenbidlung der Haare im Winter?

Macht euch nicht allzu viele Sorgen, dass ihr ab jetzt von fiesen Schuppen heimgesucht werdet. Oft verschwindet das Problem mit wämeren Temperaturen und weniger trockener Heizungsluft von ganz allein.

Wer so lange nicht warten will, sollte Haar und Kopfhaut mit einem Feuchtigkeitsshampoo etwas Pflege gönnen und die Heizungsluft so oft wie möglich durch frische Luft ergänzen indem man mehrmals täglich stoßlüftet – das ist auch gut für den restlichen Körper 😉


Über den Autor: Christian Schneider ist Friseurmeister, Stylist, Make-Up-Artist und Inhaber von Christian Schneider Haardesign.

Sein Atelier in der Dresdner Neustadt (Alaunstraße 68a) erreicht ihr unter:

0351 500 814 20 oder info@schneider-christian.com